Textprüfung und Textoptimierung


In vielen Unternehmen müssen Mitarbeiter technische Texte formulieren, die keine sprachliche Ausbildung haben. Beim Verfassen der Texte machen ihnen Zeitdruck und mangelnde Übung beim Formulieren das Leben schwer. Die Fertigstellung des Textes dauert in der Regel viel länger als erwartet und die Ergebnisse bleiben nicht selten weit hinter den Erwartungen zurück. Das ist zwar unbefriedigend, aber da man häufig nicht weiß, wohin man sich wenden könnte, wird der Text so gedruckt bzw. veröffentlicht.

Kennen Sie diese Probleme?

  • Die Formulierungen sind holprig
  • Sie sind sich unsicher in Bezug auf die Rechtschreibung und Zeichensetzung
  • Sie haben das Gefühl, der Text bringt nicht richtig rüber, was sie sagen wollten
  • Der Text ist nicht kohärent, weil er aus Auszügen aus anderen Texten zusammengesetzt wurde

Es wäre schade, einen Text mit diesen Mängeln zu veröffentlichen oder zu übersetzen. Deshalb biete ich Textkorrektur und Textoptimierung als Zusatzleistung an.

Was bedeutet Textkorrektur bzw. Lektorat?

Das Lektorat von Texten entspricht der klassischen Textkorrektur. Alle Rechtschreib-, Grammatik- und Stilfehler werden korrigiert. Inhaltliche Verbesserungen missverständlicher oder holpriger Formulierungen werden direkt vorgenommen oder vorgeschlagen.

In der Regel liefere ich die korrigierten Texte mit nachverfolgten Änderungen, so dass Sie sehen, was geändert wurde. Falls erforderlich, füge ich einer Korrektur einen Kommentar mit einer Erläuterung oder Verbesserungsvorschlägen bei. Für meine Kollegen biete ich die Vieraugenkorrektur nach dem gleichen Prinzip an.

Master- und Bachelorarbeiten korrigiere ich für einen günstigen Pauschalpreis zur Unterstützung der Studierenden.

Miniaturansicht der Teilnahmebestätigung an der Fortbildung "Techniken des Korrekturlesens"
Teilnahmebestätigung Fortbildung Korrekturlesen

Wie muss man sich Textoptimierung vorstellen?

Beim Übersetzen formuliere ich jeden Tag das im einem Text Gemeinte in einer anderen Sprache. Der Adressat in der Zielkultur soll sich genauso angesprochen fühlen wie der Leser des Ausgangstextes. Dabei ist es unerlässlich, die Textaussage ganz klar für sich herauszuarbeiten und ggf. mit dem Auftraggeber abzuklären, um den Zieltext unmissverständlich und klar formulieren zu können.

Diese Fähigkeit lässt sich auch sehr gut bei der Textoptimierung einsetzen. Dabei wird der vorliegende Text analysiert, ggf. neu strukturiert, die Formulierungen geschärft und Rechtschreib-, Zeichensetzungs- und Grammatikfehler natürlich korrigiert.

Ich versuche den Schreibstil und die Ausdruckweise des Verfassers im Rahmen des Möglichen zu erhalten, so dass er seinen Text nach der Optimierung auch wiedererkennt.

Mit einigen Kunden praktiziere ich diese Form der Ausgangstextüberarbeitung seit Jahren sehr erfolgreich. Probieren Sie es einfach aus und senden Sie mir Ihren Text, ohne sich weiter zu quälen. Ich erstelle Ihnen gerne ein Angebot auf Stundenbasis für diese Leistung.